1000 Watt? - 600 Watt? - Der Vergleich!

Wir haben die Fakten zu 600 - 1000 Watt Hochdruckleuchtmitteln mal für Euch zusammengetragen.

600 Watt Leuchtmittel gibt es in sogenanter 230 Volt Technologie, bei der der Strom zwischen Vorschaltgerät und Leuchtmittel allerdings nur 110 Volt beträgt und der effektiveren 400 Volt Technologie. 400 Volt bedeutet kein Starkstrom (Drehstrom) für das Vorschaltgerät, sondern der Strom zum Leuchtmittel wird von 230 Volt auf 400 Volt transformiert.
1000 Watt Leuchtmittel arbeiten hauptsächlich mit 400 Volt.
600 Watt Leuchtmittel haben überwiegend einen E40 (40mm) Schraubsockel.
1000 Watt Leuchtmittel gibt es mit E40 Sockel oder öfter als Double Ended. Double Ended (Abkürzung: DE) bedeutet, dass je ein ca. 3cm langer, fester Draht an jedem Ende des Leuchtmittels heraus ragt, der von der passenden Fassung aufgenommen wird.

Nehmen wir also zum Vergleich ein Leuchtmittel von Osram, Model Plantastar.

Leistung600 Watt, 230 Volt600 Watt, 400 Volt1000 Watt, 400 Volt
Photon flux
(Lichtstrom in Micromol,
dem photosyntheseaktiven Spektrum)
1100µmol/s1150µmol/s1915µmol/s
Photon flux efficiency
(Lichtstrom pro Watt)
1,73µmol/s/W
(? 1100:600 = 1,83 ?)
1,8µmol/s/W
(? 1150:600 = 1,916 ?)
1,915µmol/s/W
(1915:1000 =1,915)
Rated LLMF at 4,000h
(Ausfallrate nach ca. 1 Jahr)

0.97
(3%)

0.97
(3%)
0.96
(4%)
Photon flux
(Lichtstromverlust durch Verbrauch
des Leuchtmittels)

> 90% nach 12,000h
(10% nach 2,7 Jahren)

> 90% nach 12,000h
(10% nach 2,7 Jahren)

90% nach 10,000h
(10% nach 2,3 Jahren)
Temperatur max.450°C450°C530°C
Preis Leuchtmittel40,-50,-110,-
Preis Reflektor (Adjust-a-Wings)80,-80,-180,-
Preis Vorschaltgerät (Lumatek)160,-170,-260,-
Preis Lichtsystem280,-300,-550,-
Preis pro Watt0,470,500,55

Info: 12h/Tag = 4380h pro Jahr
Quelle: Osram und Osram

Fazit: Osram hat eine seltsame Art geteilt zu rechnen.
Unsere Erkenntnisse aus der Tabelle:
- 400 Volt hat einen Vorteil von ca. 4% mehr Licht bei gleicher Leistungsaufnahme. Der leicht höhere Anschaffungspreis rechnet sich nach ca. 1 Jahr. Der Mehrpreis für das Leuchtmittel von 10,- wirkt wie Licht für knapp 30,- pro Jahr.
- 1000 Watt hat keinen Vorteil der Lichtmenge pro Watt gegenüber 600 Watt bei 400 Volt.
- 600 Watt hat einen 10% geringeren Anschaffungspreis pro Watt gegenüber 1000 Watt.
- Die Lebensdauer und der Lichtstromverlust ist bei 600 Watt besser.
- Die höhere Temperatur der 1000 Watt bedarf eines größeren Abstandes zwischen Lampe und Pflanzen.

Also: 600 Watt - 400 Volt ist auf lange Sicht das effektivste System. Die anderen Systeme sind kaum nachteilhafter und können in wahrscheinlich vielen Situationen besser sein. Uns ging es darum zu zeigen, dass mehr Leistung nicht automatisch besser ist und sich ein Umstieg von einem hochwertigen System niemals lohnt.
Von einem ETI mit Hammerschlag lohnt sich die Umrüstung auf ein Lumatek mit Adjust-a-Wings immer ;)

Für Ergänzungen mit Quellenangabe und Meinungen aus der Praxis sind wir stehts dankbar und würden diese gerne mit aufnehmen.