Kostenloser Versand ab 99€

Informieren statt retournieren - Widerrufkosten werden nicht übernommen

Bitte entschuldigt das ausgedünnte Sortiment. Fast alles ist im Zulauf!

Boveda


Warum wird mein Boveda hart und krümelig?

In letzter Zeit gab es einige Fragen über die physische Beschaffenheit von Boveda und darüber, wie man erkennt, wann es abläuft und ersetzt werden muss.

Warum fühlt sich mein Boveda an manchen Stellen (z. B. in den Ecken) hart an?

Die Boveda-Technologie basiert auf der Herstellung einer gesättigten Salzlösung, die eine stabile relative Luftfeuchtigkeit ergibt, wenn das Produkt Wasserdampf aufnimmt oder verliert. Da es sich um eine gesättigte Salzlösung handelt, können Temperaturschwankungen oder andere Bedingungen zur Rekristallisation der der Salze führen. Dies kann sich wie normales Kochsalz oder gelegentlich wie grobes Meersalz anfühlen. Dies geschieht in der Regel an den Rändern oder Ecken der Beutel. Manchmal kann dies auch in anderen zufälligen Bereichen des Beutels auftreten. Das ist normal und ein natürlicher Teil des Lebenszyklus von Boveda.

Die Leistung wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Boveda fühlt sich an wie ein dickes Gelee oder ein dichter Ton. Was hat das zu bedeuten?

Jede Formel, die hergestellt wird, enthält ein lebensmittelechtes Verdickungsmittel. Diese Formeln sind unterschiedlich dick, je nach der Menge des Verdickungsmittels, das hinzugefügt wurde. Gelegentlich können die Rezepturen mit der Zeit dicker werden. Auch das ist normal und bedeutet  nicht, dass die Leistung von Boveda beeinträchtigt ist.

Manchmal kommt es zu dieser Veränderung der Dicke aufgrund eines Temperaturabfalls, entweder beim Versand oder bei der Lagerung. Die Leistung wird nicht beeinträchtigt, wenn sich das Boveda auf die Umgebungstemperatur erwärmt.

Mein Boveda fühlt sich steinhart an. Bedeutet das, dass es abgelaufen ist und ersetzt werden muss?

Wenn sich das Boveda durchgängig steinhart anfühlt (und nicht nur in den Ecken oder an Stellen), dann ist es wahrscheinlich abgelaufen, solange das Boveda Zimmertemperatur hat.
Wenn Ihr Boveda kalt ist und sich steinhart anfühlt, lassen Sie es auf Raumtemperatur aufwärmen. Wenn es sich nach dem Aufwärmen wie dickes Gelee oder dichter Lehm anfühlt, dann sollte das Boveda wie erwartet funktionieren.


Artikel  1 - 10 von 10

Topseller