Green House Powder Feeding

Ein einfach an zu wendender Ein-Komponenten-Trockendünger, der ohne weitere Zusatzstoffe aus kommt. Der Dünger unterscheidet 4 Linien: reines Wachstum, schnell, mittel und langsam blühende Pflanzen. Jetzt auch in Bio-Qualität!
Seite 1 von 1
9 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 9

Green House Powder Feeding Trockendünger

Einfach einfach ist die Devise. Zur einfachen Dosierung enthält jeder Beutel einen 10g Löffel. 
Die Produktpalette ist übersichtlich aufgeteilt nach Blütezeit der Pflanzen. Unterschieden wird nach kurz, lang oder mittellang (hybrid) blühenden Pflanzensorten.
Für Mutterpflanzen oder sehr lange Wachstumszeiten gibt es zusätzlich den Wachstumsdünger.
Falls das Wasser zu weich ist oder gar Regen- oder Osmosewasserverwendet wird gibt es Kalzium um die Düngelösung vor zu bereiten.
Für die Hochblüte gibt es seit 2017 zusätzlich zum Grunddünger den Boost. Reines Phosphor und Kalium für eine noch üppigere Blüte.

Powder Feeding Trockendünger kann auf zwei unterschiedliche Arten angewendet werden.
Die einfache Variante ist für Einsteiger gedacht, die den pH und EC-Wert der Düngelösung nicht messen wollen und auf Erde arbeiten. 

Powder Feeding für einfache Grower / Beginner:

Bei der Verwendung von vorgedüngter Erde wird empfohlen,  2-4 Wochen nach dem anpflanzen der Samen mit einer leichten Düngelösung zu beginnen (0,25g pro Liter).
Während der vegetativen Phase kann die Düngermenge auf bis zu 0,5g pro Liter erhöht werden. 
Während der Blütephase kann die Düngermenge langsam erhöht werden, bis 1,0g pro Liter. 
Mit Einhaltung dieses Schemas treten im Normalfall keine Probleme auf und es kann eine gute Ernte erzielt werden.
Um die bestmöglichen Resultate zu bekommen, ist es empfehlenswert, den pH und EC-Wert der Düngelösung zu messen. 

Powder Feeding für erfahrene Grower:

Erfahrene Grower messen den pH- und EC-Wert ihrer Düngelösung, so dass sie die Pflanzen mit der richtigen Menge an Nährstoffen versorgt werden.

Eine mit Powder Feeding angesetzte Nährstofflösung kann bis zu 10 Tage aufbewahrt werden.

Powder Feeding Grow kann auch zur Blattdüngung verwendet werden. Beim Mischen der Nährlösung zur Blattdüngung empfehlen wir 100ml der normalen Nährlösung (z.B. 1g pro Liter) zu verwenden und diese mit 900ml Wasser zu mischen. Auch Calcium kann für schnell sichtbare Resultate und zur Zellstärkung als Blattdünger genutzt werden. Blattdüngung sollte nach der Bewässerung bei geringer Lichtintensität angewendet werden um Verbrennungen zu vermeiden. Wir empfehlen 0.5g Calcium pro Liter Wasser zur Blattdüngung zu verwenden.